Dienstag, 16. Februar 2016

Mon Chéri Sweet Cherry

Es gibt was Neues im Süßigkeitenregal. Es ist schön pink verpackt und hat meine Aufmerksamkeit daher sofort gewonnen! ;-) Und dann dieser Name Sweet Cherry! Da war es um mich geschehen und ich musste einfach eine Schachtel dieser Neuheit mitnehmen. Doch kann sie mit dem Klassiker Mon Chéri mithalten? Und was ist eigentlich der Unterschied?

 
Die Verpackung hat mich auf jeden Fall gleich überzeugt. ;-) Eine sehr ansprechende Farbe
  in Kombination mit einem modernen Schriftzug und der bekannten Kirsche. Drinnen sieht es auf den ersten Blick wie immer aus.

 
Aber natürlich gibt es einen Unterschied zu der klassischen Mon Chéri -Praline. Beide sind von einer Schokolade mit 49% Kakaoanteil ummantelt, in beiden versteckt sich die bekannte Kirsche und beide sind flüssig gefüllt. Aber genau hier steckt der Unterschied. In der neuen Sweet Cherry von Ferrero befindet sich ein Likör mit schwarzem Johannisbeerkonzentrat.
 
 
Fazit:
Alle Mon Chéri -Fans kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten. Die leicht herbe Schokolade passt perfekt zur Füllung. Sweet Cherry hat einen milden und sehr fruchtigen Geschmack. Das hat mir persönlich wirklich gut gefallen. Von den Nährwerten her gibt es so gut wie keine Abweichungen zum Klassiker. Eine wirklich sehr leckere Süßigkeit, die mich und meine Mittester überzeugen konnte und sicher nochmal in den Einkaufswagen wandern wird.
 
 
Und wer hat nun "gewonnen"? Tja, schwierige Frage. Ich tendiere da eher zu einem Unentschieden. Mir schmecken nämlich beide Varianten sehr gut und so einen riesengroßen Unterschied habe ich nicht feststellen können. Trotz des Namens Sweet Cherry empfinde ich die neue Sorte nicht als süßer. Sie schmeckt einfach etwas fruchtiger. Testet doch einfach selbst mal! ;-) Mehr Infos zur neuen Leckerei findet Ihr hier!
 

Viele liebe Grüße vom Cocolinchen!

Kommentare:

  1. Hmmm, sieht sehr lecker aus!
    Werde ich probieren...aber erst nach Ostern... ;-)
    Bis dahin nichts Süßes (nicht mal Kuchen)... :'(
    LG von der disziplinierten Doris *ggg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nenne ich wirklich diszipliniert!!! Ist ja noch eine lange Zeit. Der Kuchen würde mir sicher am allermeisten fehlen.
      Halt durch! :-)
      GLG vom Cocolinchen!

      Löschen
  2. Ui! da möchte ich ja am liebsten sofort mal probieren :o)
    aber "strg" und "m" für materialisieren funktioniert irgendwie nicht ...
    schade eigentlich. aber ich werde beim nächsten Beutezug durch die Süßwarenabteilung die Augen offen halten *hihi*
    liebgrüß und einenschönentagwünsch
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das wäre noch ne Erfindung!!! :-)
      GLG vom Cocolinchen!

      Löschen
  3. Ich habe beide probiert und konnte KEINEN nennenswerten Unterschied feststellen. Warum nicht mal Mon Chéri mit Vollmilch und weniger Alkohol % ......

    AntwortenLöschen
  4. Wäre auch mal schön ohne Alkohol

    AntwortenLöschen
  5. Wäre auch mal schön ohne Alkohol

    AntwortenLöschen
  6. Hab sie heute probiert, hab mir mehr erwartet. Drauf steht, sooo fruchtig mild.
    Finde aber den Schnaps genauso brennend im Mund wie von den normalen.
    Bin ein bisschen enttäuscht da ich die normalen nicht so mag.
    Da kein Unterschied zu schmecken ist werd ich sie wohl eher nicht noch einmal kaufen:-(
    Hätte echt mehr erwartet.

    AntwortenLöschen
  7. Mir schmeckt das sweet überhaupt nicht, dafür bin ich eingefleischter Merci Fan der "alten Garde"- ganz ehrlich: ich fand den Geschmack so unangenehm dass ich die Packung nach 2 versuchten "Neuen" entsorgt habe.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! ♥