Mittwoch, 10. Januar 2018

The Colossal Big Shot Mascara von Maybelline New York

Colossal Big Shot Mascara klingt schon irgendwie gigantisch für Wimperntusche! ;-)


 
 
 

Der Neue von Maybelline verspricht radikales Volumen bis in die Spitzen. Dank der speziellen, kegelförmigen Bürste kommt man bis an den Ansatz und schafft so dichte und volle Wimpern.

 
 


Ich selbst benutze den Mascara wirklich gern. Er lässt sich sehr gut auftragen und klumpt nicht. Außerdem hält die Farbe sehr lange und verschmiert auch  nicht so schnell. Der Mascara fühlt sich auf den Wimpern angenehm an und verklebt sie nicht.

Etwas Negatives ist mir nicht aufgefallen. Allerdings kann ich auch keinen großen Unterschied zu anderen Produkten entdecken, die ich bisher verwendet habe.

Aber eines stimmt, der Colossal Big Shot sorgt für einen wunderschönen Augenaufschlag! ;-)

10ml kosten 9,99€. Es gibt auch eine wasserfeste Variante!

Viele Grüße vom Cocolinchen!


Das Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests vom Rossmann Blogger Newsletter zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Dienstag, 2. Januar 2018

Color Riche Shine Lippenstift von L'Oréal Paris

"Ohne fühle ich mich nackt!" oder "Ich würde niemals ohne auf die Straße gehen!"

Diese Sätze habe ich schon so oft gehört! Und ganz ehrlich, mir geht es da ganz anders. Doch hin und wieder trage ich gern Lippenstift, daher war ich auch gleich sehr neugierig auf den neuen Color Riche Shine Lippenstift von L'Oréal Paris

 

Die Farbe (466 - Like a Boss) hat mich im ersten Moment zwar etwas geschockt, doch so lila, wie sie wirkt, ist sie gar nicht! :-) Zum Glück!



Ich mag diesen kalten Ton. Er passt gut zu mir, glaub ich jedenfalls! ;-)

 

Aber der Lippenstift gefiel mir von seiner ganzen Aufmachung her gleich von Anfang an. Mal was anderes! Irgendwie edel.

 


Der Color Riche Shine lässt sich gut auftragen, duftet angenehm und fühlt sich auf den Lippen sehr gut an. Er trocknet nicht aus und verleiht einen schönen Glanz. Die Lippen sehen gepflegt aus und fühlen sich auch so an! Mit der Zeit vergisst man, dass man ihn trägt. Ich kenne andere Lippenstifte, die mit der Zeit ein unangenehmes und trockenes Gefühl verursachen. Das Problem hatte ich mit dem Color Riche Shine nicht!


Bei mir hielt er an sich auch ganz gut, allerdings färbt er leider schnell ab. Beim Kusstest also durchgefallen! ;-)

Bis auf die Haltbarkeit kann ich Euch den Neuen aus dem Hause L'Oréal also nur empfehlen!
:-)


Liebe Grüße vom Cocolinchen!


Das Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests von gofeminin zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Freitag, 22. Dezember 2017

Turboline Kräuter- und Gemüseschneider von EMSA - meine neue Küchenhilfe

So eine kleine Küchenhilfe habe ich mir schon immer gewünscht und nun durfte ich sie testen!!! :-)
Und ich bin wirklich begeistert, das kann ich Euch schon einmal verraten! Meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen! 












Der Turboline Kräuter-und Gemüseschneider von Emsa zerkleinert Gemüse, Obst, Nüsse, Zwiebeln, Kräuter und vieles mehr!




Ihr könnt damit einiges zubereiten, denn der Turboline zerkleinert nicht nur. Es lassen sich auch ganz einfach und schnell Dips, Dressings, Brotaufstriche, Shakes, Pesto und Co darin herstellen.

Aus Buttermilch und TK-Beeren wird in kürzester Zeit ein super erfrischender Shake! Das perfekte Sommergetränk, aber auch eine super Erfrischung nach dem Training!




Kräuter könnt Ihr mit dem Turboline ganz schnell super fein hacken! Mit einem "normalen" Messer würde ich mir eher die Finger zerschneiden als die Kräuter so gleichmäßig und fein zu zerkleinern. ;-) Daher ist dieser Küchenhelfer gerade für mich die Rettung! :-) Früher habe ich solche Arbeiten immer an andere abgegeben/ mich dreist davor gedrückt! ;-)
 





Aus ein paar Walnüssen, etwas Frischkäse, Chili und Salz wird mit dem Turboline ganz schnell ein leckerer Brotaufstrich.





 
 
 
 














Und aus Avocados, Tomaten, Chili und Walnüssen habe ich ein Pesto zubereitet. Sehr, sehr lecker! :-)




Da ich jeden Tag koche, aber nicht immer viel Zeit habe und nicht gern stundenlang zum Kochen in der Küche stehe, ist der kleine Küchenhelfer ideal für mich. So schnell wurden bei mir bisher aus Zwiebeln nämlich nicht so schön gleichmäßige und feine Zwiebelwürfel.

Außerdem fließen so weniger Tränen! ;-)


 
 
 










Backen gehört zu meinen Leidenschaften und Ihr wisst mittlerweile, dass es bei uns jeden Sonntag Kuchen gibt! :-) Man braucht oft gehackte Nüsse dafür und die werden mit dem Turboline ganz schnell und einfach gleichmäßig zerkleinert. Und zwar so grob oder fein, wie ich möchte. Das lässt sich bei diesem Küchenhelfer nämlich ganz einfach steuern.






 
 
Aus Nüssen und Keksen, zum Beispiel Spekulatius, wird schnell ein leckeres Topping für Kuchen oder Desserts. Außerdem kann man diese Mischung auch einfach in einem Topfkuchen verbacken. So lassen sich Reste prima verwerten!

Der Turboline funktioniert wie eine Salatschleuder. ;-) Jedenfalls muss man auch an einer Lasche (Ergonomischer Seilzug mit Soft-Touch Griff) ziehen, um die Klingen in Bewegung zu bringen.






Besonders gut gefällt mir auch, dass der Turboline nur aus drei bis vier Teilen besteht. Behälter, Klingenbaum und Deckel. Man muss nicht erst umständlich eine sperrige Küchenmaschine aufbauen. Gerade wenn man nur mal kleine Mengen zerkleinern möchte, ist das ideal.

Der kleine Behälter fasst 0,9 Liter und ist spülmaschinenfest. Durch den grünen Ring am Boden steht er fest und sicher und rutscht nicht auf der Arbeitsfläche hin und her.




Dank des patentierten Klingensystems (Klingen aus Edelstahl) funktioniert das Zerkleinern problemlos!
Besonders gut finde ich, dass der Turboline nur mit Muskelkraft betrieben wird und Strom oder Batterien nicht benötigt werden.

Auch die Reinigung bereitet keine Probleme. Das Material nimmt zum Glück auch keine Gerüche, zum Beispiel von Zwiebeln oder Kräutern, an. So braucht man keine Angst zu haben, dass andere Lebensmittel beim Zerkleinern fremde Gerüche annehmen.

Für mich ist der Turboline DER Küchenhelfer!!! Ich möchte ihn nicht mehr hergeben!!! Mich konnte das Produkt während des gesamten Tests durchweg überzeugen!
Wer noch keinen hat, sollte sich einen anschaffen! ;-)

Mehr Infos findet Ihr HIER!


Viele Grüße vom Cocolinchen!


Das Produkt wurde mir im Rahmen eines Produkttests von Emsa zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Mein Tipp: Superkräuter Bio-Gewürz- und Kräutertee von stick lembke

In der kalten Jahreszeit trinke ich einen Tee nach dem anderen! Ob als Starthilfe in den Tag, einfach so zwischendurch zum Genießen und Aufwärmen oder abends zum Abschalten - Tee geht immer! :-)

Wie gut, dass es auch für jede Situation die passende Sorte gibt!











 Jetzt habe ich die Superkräuter-Tees von stick lembke getestet und zwar folgende Sorten:

Blaue Blüte & Moringa Melisse & Baldrian, Frauenkräuter, Kurkuma & Ingwer und Mate & Guarana.


Alle Tees von stick lembke sind naturbelassen ohne Aromen und enthalten wahre Superkräuter.
Die Bio-Kräutertees sind optisch sehr ansprechend verpackt. Mir gefallen die kräftigen Farben sehr! Außerdem bestehen die Faltschachteln und Filtermaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen und stammen sogar aus FSC-zertifizierter Holzwirtschaft.




stick lembke sind die mit ohne! Das bedeutet, keine Aromen und keine künstlichen Zusatzstoffe. Außerdem ist den Herstellern Transparenz von Anfang bis Ende sehr wichtig!
Genau diese Idee hinter den Produkten hat mir gefallen! Da trinkt man doch gleich mit einem viel besseren Gefühl!




Schaut  Euch ruhig mal auf der Homepage von stick lembke um. Dann seht Ihr auch, wie viele verschiedene Sorten Tee es gibt. Unglaublich, dass ich diese Marke bisher noch gar nicht kannte!





Die Kräutertees haben mir alle sehr gut geschmeckt. Manche Mittester empfanden sowohl Duft als auch Geschmack als "gesund", aber das muss ja kein negatives Merkmal sein.  ;-)
Die Tees duften wirklich alle kräftig und würzig. Aber genau das zeichnet Kräuter-und Gewürztees ja auch aus! ;-)




Die Geschmackskombinationen sind nicht alltäglich, konnten mich aber überzeugen.
Außerdem haben die Tees wirklich eine gewisse Wirkung. 




Ingwer&Kurkuma beruhigt meinen Magen immer schnell und der Frauenkräutertee ist genau das, was man in manchen Situationen braucht. ;-) Wer abends noch total aufgedreht vom Tag ist und einfach nicht zur Ruhe kommen kann, sollte es vielleicht mal mit Melisse&Baldrian versuchen.


Der Frauenkräuter-Tee besteht zum Beispiel aus Kamille, Schafgarbenkraut, Zitronenverbene und Hopfenzapfen. Eine spannende Kombination, die sehr gut funktioniert. Der Geschmack ist schön kräftig, aber auch leicht süßlich. Interessanterweise habe ich den Tee auf der einen Seite als sehr würzig und gleichzeitig als mild empfunden. Das ist schwer zu beschreiben! Probiert Ihn doch selbst mal aus!

Blaue Blüte&Moringa klingt schon abenteuerlich und sieht auch so aus. Beim Aufgießen erschreckt man sich erst ein wenig, denn es wird  blau! ;-)
Enthalten sind Zimt, Anis, Fenchel, Ingwer, Blaue Klitorienblüten, süße Brombeerblätter, Moringa Blätter, Hagebuttenschalen, Echinacea und schwarzer Pfeffer. Eine sehr umfangreiche und spannende Zutatenliste! Das Ergebnis ist aber einfach unbeschreiblich gut! Ich konnte mir vorher auch nicht wirklich etwas darunter vorstellen, war aber nach dem ersten Schluck sofort begeistert!



Jetzt habe ich also für jede Situation den passenden Superkräutertee! :-)

Kennt Ihr die mit ohne eigentlich schon?


Viele Grüße vom Cocolinchen!!!


Die Produkte wurden mir im Rahmen eines Produkttests von brandsyoulove zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!